Advertise here

Wie man ein Appartement vermietet: Alle nützlichen Informationen für Vermieter

Übersetzt von D Luciana — vor 8 Monaten

Originalversion von Amélia Allain

Blog: Translation blog by D in Deutsch
Markierungen: Allgemein

Ihr seid Eigentümer und möchtet eure Unterkunft vermieten? Wenn ihr Anfänger in diesem Bereich seid und gerne wissen möchtet, wie man ein Appartement vermietet, dann ist dieser Artikel für euch!

In diesem Guide werdet ihr in ein paar Schritten erfahren, wie man beim Vermieten eines Appartements vorgehen muss.

Wollt ihr alles wissen bevor ihr ein Appartement vermietet? Solltet ihr euer Appartement über eine Agentur vermieten oder lieber ohne? Wie vermietet ihr das Appartement, wenn es für kurze Zeit ist, möbliert oder unmöbliert? Oder, wie vermietet man sein Appartement ohne Bürgschaft?

Wir werden alle eure Fragen beantworten!

1/ Das Maximum an Informationen sammeln

Das Erste, was ihr macht, ist so viele Informationen wie möglich über das Appartement zu sammeln, die wichtig sind, um sie zu vermieten.

Zunächst einmal, wird es euch dabei helfen eure Anzeige zu erstellen, falls ihr euch dafür entscheidet, nicht mit eine Agentur zu arbeiten (dies wird später ersichtlich).

Zweitens, gibt es euch die Möglichkeit, sicher zu gehen, dass alles geregelt ist, um den Vertrag zu unterschreiben und ihr könnt beruhigt schlafen gehen.

Dauer des Vertrages

Legt die Dauer für die ihr eur Appartement vermieten wollt fest. Ist es nur für die Sommerferien? Ein paar Monate? Mehrere Jahre?

Dieser Punkt ist wichtig, weil ihr als Vermieter, der Einzige seid, der betroffen ist. Der Mieter für die gesamte Dauer des Mietvertrages bleiben können, falls dies gewünscht ist. Für den Fall, dass dieser sich dazu entscheidet, früher als vorgesehen zu gehen, muss er 1 bis 3 Monate vor seinem Auszug Bescheid geben.

Wenn die Unterkunft als Hauptwohnsitz des Mieters angesehen wird, wird die Dauer des Mietverhältnis durch das Gesetz entschieden.

Hinweis: Die Dauer des Mietverhältnisses hängt von der Art der Vermietung ab.

  • Wenn das Appartement unmöbliert ist, liegt die minimale Dauer bei 3 Jahren
  • Wenn das Appartement möbliert ist, liegt de minimale Dauer bei einem Jahr (9 Monaten, wenn der Mieter Student ist).
  • Wenn es eine saisonabhängige Unterkunft ist (also Zweitwohnsitz), dann sollte der Mietvertrag prinzipiell nicht länger als 3 Monate sein und richtet sich eher an Menschen auf der Durchreise (Urlauber, Touristen,... )

    Wie man ein Appartement vermietet: Alle nützlichen Informationen für Vermieter

Es gibt Ausnahmen, wenn es sich um einen professionellen oder kommerziellen Mietvertrag handelt.

Wollt ihr das Appartement möbliert oder unmöbliert vermieten?

Bedenkt, dass ihr, wenn ihr euer Appartement unmöbliert vermietet, nicht dieselben potenziellen Mieter anzieht. Im Falle eines möblierten Appartements zieht man eher Mieter aus dem Ausland, Reisende oder eben Studenten an.

Wenn es sich in einer touristischen Umgebung befindet, könnt ihr diese als saisonale Unterkunft (für kurze Dauer) anbieten. Die Unterkunft so zu vermieten ist profitabler.

Falls ihr dazu tendiert, die Unterkunft unmöbliert zu vermieten, werdet ihr es eher mit Mietern zu tun haben, die sich für lange Zeit niederlassen wollen. Man spricht gezielt Familien und Paare an, die vorhaben, das Appartement nach ihrem Geschmack zu gestalten, um dort länger zu wohnen.

Bedingungen um ein Appartement zu vermieten: Einen guten Zustand gewährleisten

Jeder Verkaufsakt oder auch Austausch ist durch Regeln und Norme, die es zu respektieren gilt bestimmt. Nachdem sichergestellt ist, dass der Mieter eine ordentliche Unterkunft erhält, werden Beurteilungen der Immobilie durchgeführt. Auf diese Weise erhaltet ihr Dokumente, die dem Mieter gegenüber nachweisen, dass alles in Ordnung ist. Diese beinhalten zu mindest:

  • ein Energieausweis
  • eine Bleiexpositionsdiagnose
  • eine Beurteilung des ESRI (um den Mieter über eventuelle Gefahren zu informieren)

Zuletzt misst man die Wohnfläche des Appartements. Sie muss mindestens eine Größe von 9m² haben und die Höhe der Decke muss mindestens 2,20m betragen.

Kommen wir nun zur zweiten Etappe...

2/ Miethöhe Festsetzen

Gehen wir nun zurück zum Kern der Angelegenheit. Es wird irgendwann nötig sein, einen Preis festzulegen,... aber nicht irgendeinen! Wenn ihr Mieter finden wollt, sollte die Höhe der Miete angemessen sein. Es gibt mehrere Faktoren, die man in Betracht ziehen sollte, da letztere den Wert zu eurem Nutzen steigern oder ihn verringern können.

Hier ein paar Punkte:

  • Die Umgebung

Es erscheint zwar logisch, aber trotzdem nennenswert: Ein Appartement wird nicht denselben Wert, in Bezug auf die Miete, haben, wenn es sich in Paris oder in Mülhausen befindet!

Um euch eine Vorstellung davon zu geben, in Paris muss Mieter ungefähr 800 Euro für ein kleines Studio von 21m² ausgeben. In Mülhausen, gibt man eher rund 250 Euro aus…

Wie man ein Appartement vermietet: Alle nützlichen Informationen für Vermieter

  • Die Große der Unterkunft

Sprechen wir von einer 4-Zimmer-Wohnung oder von einem kleinen 15m² Studio? Das verändert das gegebene.

  • Die Qualität der Ausstattung und des Mobiliars (wenn es möbliert ist)

Ist das Appartement mit elektrischen Haushaltsgeräten ausgestattet? Bietet es eine Kabelverbindung? Etc.

Zuletzt muss man auch die Kosten (für Wasser, Strom,... ), das Vorhandensein eines Fahrstuhls oder von Parkplätzen in der Nähe,... in Betracht ziehen.

Scheut euch nicht davor, Immobilienseiten und kleine Anzeigen aufzusuchen, die mehr oder weniger ähnliche Appartements anbieten, um sicher zugehen, dass ihr euch im Marktpreis befindet!

Ihr könnt euch auch an Agenturen, die Informationen über Unterkünfte geben wie in Frankreich die ADIL (Agence départementale pour l'information sur le logement oder auf deutsch: Agentur für Information über Unterkünfte), wenden oder online einen Simulator für Mieten nutzen. Dies kann euch dabei helfen einen Betrag festzulegen.

3/ Einen Mieter finden

Wenn ihr über eine Agentur vorgeht, müsst ihr euch nicht um viel kümmern. Der einzige Nachteil ist, dass sie eine Komission für euer Mietangebot verlangen und manchmal Gebühren hinzukommen können.

Für den Fall, dass ihr euch gegen eine Agentur entscheidet.

Wenn ihr alle nötigen Informationen gesammelt habt und den Betrag für die Miete festgelegt habt, müsst ihr die Anzeige anpassen. Sie sollte klar sein und so viele Indikationen wie möglich geben.

Wie man ein Appartement vermietet: Alle nützlichen Informationen für Vermieter

Was kommt in die Anzeige?

In eurer Anzeige solltet ihr dies angeben:

  • die Lage: die Stadt oder Gemeinde, der Bezirk, das Viertel, etc.

Wenn ihr wollt, könnt ihr angeben, ob es einen Einkaufsbereich, einen wichtigen Platz oder nahgelegende Grünflächen gibt. Das ist lediglich ein Bonus, um diese Anzeige aufzuwerten.

  • Die Eigenschaften des Appartement: die Wohnfläche in m², möbliert oder nicht, Anzahl der Zimmer, Anzahl der Badezimmer, falls nötig, Anwesenheit eines Balkons, Klimaanlage (ein Pluspunkt besonders wenn man sich in wärmeren Gegenden befindet!),...
  • Miethöhe: Gebt auch an, ob Nebenkosten eingeschlossen sind oder nicht.
  • Die Verfügbarkeit: Datum oder Zeitraum (wenn es eine temporäre Unterkunft ist) der Verfügbarkeit des Appartements.
  • Eure Kontaktdaten: Telefonnummer und/oder E-Mail-Adresse.
  • Bilder: Letzer Punkt, aber nicht der unwichtigste! Sie sollten von guter Qualität sein. Öffnet die Rollladen oder Vorhänge, damit das Licht in den Raum fällt und richtet euer Appartement so schön wie möglich her!

Ihr könnt euch von diesem diesem kleinen Guide mit Tipps zur Einrichtung der Wohnung mit wenig Geld inspirieren lassen, um es gemütlicher für potenzielle Mieter erscheinen zu lassen!

Die Anzeige verbreiten

Es gibt viele Seiten und Plattformen, auf denen man diese veröffentlichen kann.

Beginnen wir mit der Seite Erasmusu, die es Studenten auf der ganzen Welt ermöglicht, eure Anzeige aufzurufen.

Es gibt viele Seiten für kleine Anziegn, wie zum Beispiel die sehr berühmte Seite Leboncoin (französisch) oder andere spezialisierte Immobilienseiten so wie die der PAP.

Für eine temporäre Unterkunft, könnt ihr auf Seiten wie AirBnb nach Unterkünften für eine kurze Zeit suchen.

Schließlich kann man auch auf traditionellem Weg kleine Anzeigen in gedruckten Medien veröffentlichen, oder indem man in seinem Umfeld darüber redet oder Flyer verteilt,...

Einen guten Mieter finden

Um sicherzugehen, dass ihr jeden Monat eure Miete erhaltet, solltet ihr mehrere Sachen beachten.

Wie man ein Appartement vermietet: Alle nützlichen Informationen für Vermieter

Zuallererst solltet ihr keinen Scheu davor haben, nach Dokumenten zu fragen, die Liquidität und Seriosität des Mieters belegen.

Hier folgt eine Liste der Nachweise, die ihr von ihm verlangen solltet, um sicher zu sein, dass ihr nicht reingelegt werdet!

  • eine Kopie eines Nachweises über die Person: Personalausweis, Führerschein, Reisepass,...
  • die letzten drei Gehaltsabrechnungen und/oder einen Steuerbescheid. Wenn euer Mieter ein Student ist, solltet ihr von ihm eine Bürgschaft verlangen.
  • einen Arbeitsvertrag
  • einen Nachweis des Arbeitgebers (oder des Bürgen) für den Fall, dass der Mieter die letzen beiden genannten Dokumente nicht vorlegen kann.
  • eine Bescheinigung mit der Bankverbindung
  • die letzten drei Mietverträge (oder auch die des Bürgen)

Ihr könnt genauso gut auch eine Kaution oder eine Mietversicherung verlangen. Das schützt euch vor unbezahlten Mieten und auch bei Schäden und vorzeitigen Auszügen.

Diese Garantie gilt ab dem Moment, an dem der Vertrag unterschrieben wird... und nun sind da.

Einzug in eine neue Unterkunft: Zeit für die Schlüsselübergabe!

Jetzt muss nur noch der Mietvertrag ausgefüllt und unterschrieben werden, so wie eine Bestandsaufnahme. Der Mieter kann sich dann ganz nach seinem Belieben einrichten!

Wie man ein Appartement vermietet: Alle nützlichen Informationen für Vermieter

So, jetzt wisst ihr, wie man ein Appartement nach den Regeln der Kunst vermietet! Ich hoffe, dass dieser Guide euch aufgeklärt hat und und ihr ein wenig kostbare Zeit sparen konntet.

Zögert nicht einen Blick auf unsere Webseite zu werfen! Erasmusu bietet eine große Anzahl an Unterkünften an: ein Zimmer in einer Wohngemeinschaft, ein Platz in Residenz, ein Studio oder auch eine komplette Unterkunft, es gibt etwas für jeden Geschmack und jede Dauer!

Ihr könnt uns auf Facebook, Twitter und Instagram folgen und liken, um auf dem Laufenden zu bleiben!


Fotogalerie



Kommentare (0 Kommentare)


Hättest du gerne deinen eigenen Erasmus Blog?

Wenn du gerade Erfahrungen mit dem Leben im Ausland machst, ein begeisterter Reisender bist oder einfach etwas über die Stadt, in der du lebst erzählen willst, dann gestalte deinen eigenen Blog und teile deine Abenteuer mit uns!


Hast du noch keinen Account? Registrieren.

Bitte warte einen Moment

Lauf Hamster! Lauf!