Advertise here

Ein ferner Ort mitten in Paris

Veröffentlicht von Isa Bel — vor einem Jahr

Wer glaubt, in Paris schon alles gesehen zu haben, was ich selbst nach einem halben Jahr noch für absolut unmöglich halte, der sollte sich einmal auf den Weg zur Moschee von Paris machen. Sie liegt direkt neben dem Jardin des Plantes und somit unweit der Seine. Wer durch die Pforten der Moschee tritt, steht in einem ungewöhnlichen Innenhof mit Garten, der einen an ferne Länder erinnert und einen vergessen lässt, dass man mitten in Paris steht. Die Besichtigung kostet 3€, für Studenten 2€ und ist wirklich lohnenswert. Man streift durch fließengesäumte Gänge in bunten Farben und kann vom Dach aus in den Hof des Cafes gucken. Besonders schön ist der bepflanzte Innenhof mit seinen türkisen Fließen.

Wer nach dem Besuch noch nicht genug hat, der kann sich im hauseigenen Cafe und Restaurant den Bauch vollschlagen mit leckeren orientalischen Süßigkeiten und ein Glas ausgezeichneten Minztee für 2€ genießen. Und das gute: Momentan ist es noch ein kleiner Geheimtipp, viele Touristen verschlägt es nicht hierher. Also nutzt die Chance auf ein anderes Paris, abseits der Reisebusse am Eiffelturm. 

Fotogalerie


Bewerte und kommentiere diesen Ort!

Kennst du Grande Mosquee? Teile deine Meinung über diesen Ort.


Hast du noch keinen Account? Registrieren.

Bitte warte einen Moment

Lauf Hamster! Lauf!