Advertise here

UNIQLO Le Marais


  - 1 Meinungen

Die exklusivsten Galerien des Marais

Übersetzt von Dirk Richter — vor 2 Jahren

Originalversion von Patricia Saiz Díaz

Die exklusivsten Galerien des Marais

Le Marais ist eins der kuriosesten und exklusiven Viertel von Paris. Ich hatte vorher nie davon gehört und meine Freundin bestand darauf dass wir es besuchen, und es hat sich gelohnt.

Ein Künstlerviertel, aufgeteilt in kleinen Straßen und Pätzen mit vielen Monumenten und schönen Fassaden. Auffallend ist wie gut das Antique mit der Moderne kombiniert. Dieses Viertel ist im III und IV arrodissement von Paris zu finden, und dessen Grenzen sind die Place de la Republique auf der einen Seite ist und die Bastille auf der anderen, am Ufer des Seine und ganz in der nähe des Rathauses. Zwei Embleme des Viertels sind das Museum Pompidou was ich später kommentieren werde und die Place des Vosges die ich auch nochmal extra kommentieren würde, da ich hier wirkliche Schätze geufunden habe...

Die exklusivsten Galerien des Marais

Sich in diesen Straßen zu verlieren ist ein Genuß den ich allen Touristen die ein paar Tage in der Stadt sind empfehlen würde, denn ihr werdet Sachen finden wie von denen ich jetzt erzählen werde.

Beim spazieren auf der Rue des Francs Bourgeois richtung Bastille, hielten wir vor einem Tor das meine ganze Aufmerksamkeit raubte. Da wir es nicht eilig hatten, haben wir angehalten und haben nachgesehen warum dort so viele Leute standen. Es stellte sich heraus dass es eine Modengalerie war, so bunt wie ich sie noch nie in meinem Leben gesehen habe.

Die exklusivsten Galerien des Marais

Am Eingang hingen an Schnüren von der Decke bunte Kugeln : grün, blau, orange, gelb, rosa... Ich habe immer gedacht das viele Farben Vitalität, positives Denken, Jugend und Lebensfreude austrahlen. Ich war neugierig und wollte wissen was es drinnen gab. An den Seiten des Eingangs gab es zwei Schaufensterpuppen die immer die gleichen Farbtöne trugen.

Als ich in der Geschichte recherchierte, stellte es sich heraus dass diese Galerien an dem Ort sind wo früher Werkstätten waren die ´Ateliers de Centres´ hießen und nach und nach verschwanden. Dieses Gebäude wurde am 25 April 2014 eingeweiht, und es ist das fünfte Geschäft der japanischen Firma "Uniqlo" in Paris. Sie bieten Kleidung für Frauen, Männer, Kinder und Babys an. Es ist schwer einen bestimmten Style auszumachen da es eine große vielfallt an Designs anbietet, alle farblich geprägt, wenn ich sie beschreiben müsste würde ich sagen es ist "casual Kleidung für jede Saison.

Die exklusivsten Galerien des Marais

Leider habe ich nichts eingekauft da ich zu sehr auf die Dekoration der Passage fokussiert war die vor mir stand. Aber ich werde zurück kommen um die EC-Karte etwas zu gebrauchen.

Die exklusivsten Galerien des Marais

Falls ein Leser interessiert sein sollte, hier eine Liste mit allen Läden von Uniqlo in Frankreich

  • UNIQLO Strasbourg
  • UNIQLO Belle-Épine
  • UNIQLO So Ouest
  • UNIQLO Marseille Les Terrasses du Port
  • UNIQLO Le Marais
  • UNIQLO Beaugrenelle
  • UNIQLO Opéra
  • UNIQLO La Défense

Die exklusivsten Galerien des Marais

Fotogalerie



Bewerte und kommentiere diesen Ort!

Kennst du UNIQLO Le Marais? Teile deine Meinung über diesen Ort.


Hast du noch keinen Account? Registrieren.

Bitte warte einen Moment

Lauf Hamster! Lauf!