Advertise here

London

london-ef3d245e7ec024c674337895a0373f3e.

Wenn du die Chance hast, England zu besuchen und du konntest bisher keine Ausflug nach London machen, weil dein Heimflug noch am selben Tag war, würdest du wirklich die Heimreise antreten ohne die Hauptstadt Englands gesehen zu haben? Mit Sicherheit nicht!

Wie konnte ich also nicht nach London gehen? Es war mein Wunsch! - Big Ben zu sehen, den Tower von London, die Tower Bridge, das Westminster Abbey, den Westminster Palace, der Buckingham Palace, der Trafalgar Square, das London Eye und weitere. Also bin ich mit zwei Freunden mit dem Zug nach London gefahren.

london-9b10a6cfc72aa6d97efa81ccef99a3d4.

Da war es also! London! Die Stadt meiner Träume! Ich wollte mir sofort alles anschauen!

London war für mich in gewisser Weise eine Herausforderung, da ich mehr oder weniger auf mich alleine gestellt war. Ich meine, wir warenn nur zur dritt und alle 16 Jahre alt und das ohne Eltern, ohne Aufsicht, ohne Lehrer oder ähnliches, die uns hätten führen können. Also waren wir auf uns alleine gestellt, in einer Millionenstadt Kilometer von Georgien entfernt. Und ich denke in dem Moment hat uns das nicht mal wirklich interessiert. Die Stadt gehörte uns, wir waren die Kings! "Die Welt gehört mir" - das wäre der Soundtrack des Films, wenn es denn einen gäbe über unsere Reise nach London.

Wir sind also am King's Cross angekommen. Das ist der Ort, an dem Harry Potter versucht hat, zum Gleis 9 3/4 zu kommen, das ihn auf direktem Wege nach Hogwarts geführt hat. Wir haben dieses Gleis natürlich gesucht, aber - selbstverständlich - haben wir es nicht gefunden.

Unser Freund hat am King's Cross auf uns gewartet, um uns durch die Stadt zu führen. Ich muss sagen, dass er seine Aufgabe echt gut gemacht hat, weil es wirklich schwierig ist, alle Sehenswürdigkeiten in London an einem Tag unterzubringen.

london-ea22203527daf8cb0e2e516ee2633645.

Der erste Halt war also in der Baker Street, wo das Sherlock Holmes Museum und Madame Tussauds gelegen sind.

Ich denke das erste, was wir gesehen haben, war der London Tower. Es wurde gerade renoviert und einige Teile waren nicht sichtbar, aber es war dennoch fantastisch. Und wenn ich so darüber nachgedacht habe, wie viele Leute dort gestorben sind und umgebracht wurden... das hat dem ganzen eine zusätzliche Brisanz verliehen. Ich habe auch die berühmte Geschichte über Anne Boleyn gelesen und wie King Henry VIII sie in den Tower von London geworfen und dort getötet hat.

london-a3248b195798eace90ff51e2975dbb5d.

Die Tower Bridge war rot, weiß und blau angestrahlt, als wir 2010 dort waren. Ich weiß, dass sie die ursprünglichen Farben im Frühling 2010 wiederhergestellt haben.

london-e1c5913b67fd45438c266f21f80ebd7f.

Die St. Paul's Kathedrale ist faszinierend. Sie ist riesig. Ich war von der Architektur und der schieren Größe nahezu überwältigt.

london-122a561cb0b31347f84b31c660a08c86.

Es war atemberaubend, als wir über die Millennium Brücke gelaufen sind und ich erinnerte mich an die Zombiefilme "28 days later" und "28 weeks later". Die Themse wirkte so ruhig und groß, das ich sie fast schockiert ansah.

Natürlich sind dasParlamentsgebäude und der Big Ben einige der Hauptwahrzeichen Londons. Sie sind vor allem nachts sehr bemerkenswert, wenn sie angestrahlt werden.

Das Globe Theater und der Buckingham Palast und das London Eye... Ich kann die Orte, an denen wir waren, und wie fasziniert wir von ihnen waren, gar nicht alle aufzählen. Es war ein schöner Tag in meinem Leben.

london-634c8f5e99dca66c1e581441750121c7.


Fotogalerie



Content available in other languages

Kommentare (0 Kommentare)


Hättest du gerne deinen eigenen Erasmus Blog?

Wenn du gerade Erfahrungen mit dem Leben im Ausland machst, ein begeisterter Reisender bist oder einfach etwas über die Stadt, in der du lebst erzählen willst, dann gestalte deinen eigenen Blog und teile deine Abenteuer mit uns!


Hast du noch keinen Account? Registrieren.

Bitte warte einen Moment

Lauf Hamster! Lauf!