Budapest - Welche Clubs sind zum Feiern geeignet?

Ich versuche erst einmal gemächlich, euch mein inneres "Party Animal" vorzustellen. Naja, Spaß beiseite. Eigentlich bin ich nicht einmal im Ansatz so feierwütig wie gerade dargestellt. Aber ab und an muss jeder von uns einmal etwas Verrücktes machen. Ich weiß gerade selbst nicht, wohin das nun führen soll, deswegen komme ich einfach direkt auf den Punkt. In diesem Beitrag soll es darum gehen, welche Clubs denn am besten geeignet sind, um in Budapest richtig zu feiern. Und ihr, Leute, ihr verdient die besten Partylocations, die ich euch geben kann.

Wie schon gesagt, gehe ich eigentlich nicht oft feiern. Ich bevorzuge gesellige Hauspartys, aber auch mir tut eine gelegentliche Nacht in einem Club richtig gut, einfach mal verrückt sein. Also ohne große Umschweife schauen wir uns doch einfach mal die einzelnen Clubs an.

1) Ötkert Club

Das "Ö" wird im Bulgarischen stark betont. So stark wie die Betonung ist, genauso stark sind auch die Drinks, die Musik aber auch die Leute im Club. Ötkert hat sich in den letzten zu einen der besten Clubs in ganz Budapest gewandelt. Aber das hat einen ganz bestimmten Grund. Ötkert mag eine der besten Clubs in Budapest sein mit der guten Musik und allem, aber ich würde ihn nicht zu DEM besten Club an den Wochenenden zählen. Das, was diesen Club ausmacht, sind die Nächte am Donnerstag. Bitte nicht vergessen, weil dies absolut nicht jeder weiß. Ich habe es beispielsweise auch nicht gewusst, bis mich meine Freunde Donnerstag hierhin brachten und ich ab da an realisierte, dass ich bisher an den falschen Nächten hier war.

Das heißt nun nicht, dass der Club an den Wochenenden schlecht ist. Er ist gut, aber er ist nicht sooo gut. Normalerweise ist der Eintritt für die Ladies umsonst, nur die Männer müssen zahlen. Donnerstagnacht ist es aber so, dass jeder Gast Eintritt bezahlen muss, 1000 Forint, was etwa 3 Euro sind. Der Club ist überfüllt, ja. Und man wird sicherlich wegen der Hitze dort drin sich wünschen, nicht reingegangen zu sein, aber wenn der Club sein Dach öffnet und man dann den kühlen Wind im Gesicht spürt... Wahnsinn.

Musikalisch wird einem an Donnerstagnächten so einiges geboten, oft werden R&B und Reggaesongs gespielt, welche zu meinen Favoriten zählen. An den Wochenenden beschränkt es sich meist auf EDM und Elektromusik (Na gut, ist ja auch dasselbe. )

Was gibts noch zu sagen? Ach ja, macht euch darauf gefasst, eine halbe Stunde vor dem Club anzustehen. Außer ihr seid VIP-Gäste, dann kommt ihr sofort rein. Auch müsst ihr aufpassen, dass ihr euren Ausweis immer dabei habt. An einigen Abenden wird der Ausweis überprüft. Wenn ihr ihn nicht dabei habt, werdet ihr selbstverständlich rausgeschmissen. Den Höhepunkt hat der Club etwa 1 Uhr nachts, dann gehen wir meistens in den Club und die Party geht so richtig ab. Nunja, gut. Ich denke, ich habe das meiste erst einmal abgedeckt. Machen wir weiter mit den restlichen Clubs.

Budapest - Welche Clubs sind zum Feiern geeignet?

Quelle

2) 4bro downtown

Ein weiterer berühmter Club hier in Budapest, auch wenn er nicht so gut wie Ötkert ist, ist er auch nicht wirklich schlecht. Sie spielen richtig gute Musik und der Eintritt für Frauen ist frei. Männer zahlen etwa 2000 Forint für den Eintritt. Der Club hat zwei Dancefloors. Der obere ist besser, weil der untere ab und an ziemlich "weird" sein kann.

Nun, was mag ich nicht am 4bro? Ich wurde in dieser einen Nacht von ziemlich betrunken Typen angesprochen, weswegen ich wohl nicht die schönsten Erinnerungen an den Club habe, da wohl nicht die "tollsten" Typen hier feiern gehen. Aber ich muss zugeben, dass die Musik nun einmal gut ist, das macht es einen Besuch wert... Vielleicht ist eure Erfahrung ja anders.

Adresse: Budapest, Király u. 13, 1075

Budapest - Welche Clubs sind zum Feiern geeignet?

Quelle

3) Akvarium Club

In diesem Club waren wir an Halloween. Riesiger Club mit jeder Menge an Dancefloors, mir hat es hier definitiv gefallen. Im Club hat man verschiedene Räume, also konnte man sich aussuchen, in welchen Raum man gehen wollte. Der Club hat eine tolle "edle" Atmosphäre, mir gefällt er wirklich. Aber man muss auch sagen, dass Akvarium nur wirklich gut ist, wenn gerade Events im Club sind. Der Club ist nichts für normale Wochenenden.

Adresse: Budapest, Erzsébet tér 12, 1051

Budapest - Welche Clubs sind zum Feiern geeignet?

(Das Foto haben wir im Sommer gemacht. Jetzt ist der Pool leer und die Party "indoor" verlegt. )

Quelle

4) Peaches and cream

Mal sehen, was man über den Club sagen kann... Der Alkohol ist ziemlich günstig. Die meisten Leute kommen wirklich für die günstigen Drinks und Shots. Sie sind auch bekannt für die gute R&B-Music. Also wenn man R&B mag, dann sollte man hierhin kommen, auch wenn es langweilig werden kann, immer wieder die gleichen Songs zu hören.

Auch kommen wirklich viele Erasmus-Studenten in den Club. Also wenn man vorhatte, andere Erasmus-Studenten zu treffen ist das hier eure Wahl.

Adresse: Budapest, Nagymező u. 46-48, 1065

Budapest - Welche Clubs sind zum Feiern geeignet?

Quelle

5) Hello Baby Bar

Okay, der Name klingt ziemlich albern. Ich muss auch gestehen, dass ich bisher nicht wirklich oft in dem Club war, eben weil der Name wirklich doof klingt. Aber naja, der Club zählt zu einen der Ruin Pubs, deswegen ist es ganz cool hierhin zu gehen. Musikalisch gesehen wird hier ein Mix aus EDM und R&B gespielt, nicht wirklich schlecht. Hat eine 7/10 verdient, würde ich sagen. Auch veranstaltet der Club wirklich gute Events, wie z. B. Willkommenspartys für Erasmus-Studenten, Neujahrsfeste, etc. Normalerweise ist der Club voll mit Studenten und weniger "Locals". Die beste Zeit um hierhin zu gehen ist am Freitag.

Budapest - Welche Clubs sind zum Feiern geeignet?

Quelle

Adresse: Budapest, Andrássy út 52, 1062

Also dann, habt viel Spaß in den Clubs. Ich werde weiterhin die Augen nach neuen Clubs offen halten und diese ebenso reviewen. Ehrlich gesagt gehe ich eigentlich eher immer wieder in die gleichen Clubs, weswegen nun ein bisschen Club-Diversity gefragt ist.

Ich hoffe, ihr fandet meinen Blog hilfreich!

Cheers!


Fotogalerie



Kommentare (0 Kommentare)


Hättest du gerne deinen eigenen Erasmus Blog?

Wenn du gerade Erfahrungen mit dem Leben im Ausland machst, ein begeisterter Reisender bist oder einfach etwas über die Stadt, in der du lebst erzählen willst, dann gestalte deinen eigenen Blog und teile deine Abenteuer mit uns!


Hast du noch keinen Account? Registrieren.

Bitte warte einen Moment

Lauf Hamster! Lauf!