Wie du den perfekten Koffer für deinen Erasmus-Aufenthalt packst | Erasmus Tipps

Wie du den perfekten Koffer für deinen Erasmus-Aufenthalt packst

Wir von Erasmusu möchten, dass dein Abenteuer im Ausland das Wichtigste ist und dass du bei der Vorbereitung deiner Reise keinen Stress hast. Deshalb verraten wir dir in diesem Beitrag, wie du den perfekten Koffer für deine Erasmus-Erfahrung vorbereitest.

Einen Koffer zu packen, um ins Ausland zu reisen und dort zu studieren, ist für Erasmus-Studenten in der Regel nicht der beliebteste Teil der Erfahrung, aber es geht nichts über die Planung dessen, was man mitnehmen will, um die Vorfreude auf das bevorstehende Abenteuer zu steigern. Oder ist es Übelkeit vor Nervosität? Was auch immer es ist, diese Tipps werden Ihnen helfen, den perfekten Koffer in der Hälfte der Zeit zu packen - probiere es aus!

Wie du den perfekten Koffer für deinen Erasmus-Aufenthalt packst

1. Leicht reisen

Uns ist klar, dass Sie für viele Monate verreisen werden, aber glaube uns: Es lohnt sich, mit leichtem Gepäck zu reisen. Wenn du nur das Nötigste mitnimmst, musst du am Flughafen nicht zu viel wiegen (und an den Check-in-Schaltern extra bezahlen), und du kannst etwas Platz für die Dinge lassen, die du im Ausland kaufst. Wenn du kein Gepäck mehr aufgeben musst, wenn du nach Hause kommst, wirst du es dir und deinem Geldbeutel danken!

2. Erstelle eine Checkliste

Plane die Dinge, die du mitnehmen willst, entsprechend der Anzahl der Monate, die du weg sein wirst, und dem Zielort, an den du gehst; es ist nicht dasselbe, für vier Monate nach Palermo zu gehen, als ein ganzes Studienjahr in Berlin zu verbringen. Unter Berücksichtigung des vorhergehenden Punktes brauchst du nicht für jede Saison 20 Outfits mitzunehmen. Also, was soll ich mitnehmen? Beachte das!

  • Bitte denke an das Wetter. Wenn du im ersten Semester oder für ein ganzes Jahr gehst, wirst du Winterkleidung brauchen. Da sie sperriger sind, hast du weniger Platz und musst daher eine bessere Wahl treffen. Denke daran, dass du keine 3 Mäntel mitnehmen musst und dass du zu Hause eine Waschmaschine hast oder zumindest Zugang zu Waschsalons.

  • Vorrangig sind Komfort und Alltagstauglichkeit. Du wirst die meiste Zeit im Unterricht, in der Bibliothek oder in deiner Studentenwohnung verbringen, daher solltest du die Kleidung bevorzugen, in der du dich im Alltag am wohlsten fühlst. Heißt das, dass du nichts Schickes darin unterbringen kannst? Natürlich nicht! Da es sich aber eher um eine gelegentliche Angelegenheit handeln wird, kann man die Menge immer noch reduzieren oder sogar mit dem eingesparten Platz ein paar Kleidungsstücke kaufen.

  • Kleider kombinieren, um auf Nummer sicher zu gehen. Wie oft haben wir schon angefangen, unseren Koffer zu packen, nur um am Zielort festzustellen, dass es Dinge gibt, die uns nicht passen? Wenn du auch schon einmal das Gefühl hattest, beim Packen deines Gepäcks nicht die richtigen Entscheidungen getroffen zu haben, haben wir die Lösung. Das Kombinieren von Kleidungsstücken zu mehr oder weniger kompletten Outfits erspart Ihnen eine Menge Kopfzerbrechen bei der Auswahl deiner täglichen Kleidung und erspart es dir, in deiner Zielstadt einkaufen zu gehen.

  • Trenne dich von Dingen, die du nicht trägst, und minimiere deine Toilettenartikel. Am besten schließe die "porsiacasos" aus, die du wahrscheinlich benutzen wirst (Spoiler: wirst du nicht). Falls du etwas sehr dringend brauchst, können wir dir versichern, dass du es kaufen kannst. Das Gleiche gilt für Toilettenartikel: Wenn es nicht gerade ein spezielles Produkt gibt, das du in deinem Zielland nicht findest, empfehlen wir dir, alles dort zu kaufen.

  • Wähle dein Gepäck mit Bedacht aus. Prüfe die Gepäckmaße der Fluggesellschaft, mit der du fliegst, um Enttäuschungen zu vermeiden.

Wie du den perfekten Koffer für deinen Erasmus-Aufenthalt packst

3. Rolle deine Kleidung, um Platz zu sparen

Sobald du deine Liste mit Kleidungsstücken und Reiseutensilien erstellt hast, kannst du dich an die Arbeit machen und die Teile spielerisch zusammenstellen. Wir empfehlen die Methode, deine Kleidung aufzurollen, damit alles perfekt hineinpasst. Wenn du nicht weißt, wie du deine Kleidung in einen Koffer packen kannst, ist das ganz einfach:

Bei T-Shirts falte die Ärmel nach innen, als ob du das T-Shirt normal falten würdest, und beginne dann, es von unten her aufzurollen, bis es vollständig eingerollt ist. Du kannst es leicht abflachen, um es "kuvertartig" zu machen.

Für Hosen falte diese einfach in der Hälfte mit den Beinen zusammen und rolle sie dann auf.

Wenn du etwas mit einem besseren Finish suchst, könnte die KonMari-Methode nützlich sein, aber du musst trotzdem alles bügeln. Glaube uns, das ist uns auch schon passiert.

4. Mache das Beste aus deinem Handgepäck

Wenn du zu deinem Ziel fliegst, kannst du nur 10 kg mitnehmen, aber dein Handgepäck ist dein bester Verbündeter, um alles zu transportieren, was du nicht einchecken willst, weil es empfindlicher oder zerbrechlicher ist, wie etwas Geld, elektronische Geräte usw.

Tipp: Versuche, einige Kleidungsstücke in dein Handgepäck zu packen, für den Fall, dass dein Gepäck am Flughafen verloren geht oder sich verspätet - das kann dir eine Menge Ärger ersparen!

5. Versichere dich gegen den Verlust von Gepäck

Eine häufige Frage, die man sich vor einer Reise stellt: "Was ist, wenn mein Gepäck verloren geht? Wenn dein Gepäck verlegt wird, kann das eine sehr stressige Situation sein, und das ist das Letzte, was dir zu Beginn deines Abenteuers passieren sollte.

Die Lösung für dieses Problem ist, es zu verhindern, da wir keine Kontrolle über die Gepäckabfertigung haben. Um Ihnen zu helfen, diese Tortur so gut wie möglich zu überstehen, bieten wir dir einen 10% Rabatt auf deine Studentenreiseversicherung von IRIS Global, die dich bei Flugverspätungen und -annullierungen sowie bei verlorenem Gepäck schützt.

Wie du den perfekten Koffer für deinen Erasmus-Aufenthalt packst

Was deckt die internationale Studentenreiseversicherung von IRIS Global ab?

Um den Aufenthalt so angenehm wie möglich und ohne zusätzlichen Aufwand zu gestalten, hat IRIS Global eine Internationale Versicherung eingeführt, die deine Reise, deinen Aufenthalt und deine Gesundheit abdeckt, um dich im Falle unvorhergesehener Ereignisse während deines Aufenthalts zu unterstützen.

Die Deckung, die du durch den Abschluss einer internationalen Reiseversicherung genießen kannst, ist wie folgt:

  • Flug- und Gepäckversicherung.
  • Reisemedizinische Betreuung.
  • Sportversicherung
  • Aufenthalt eines Angehörigen im Falle eines Krankenhausaufenthalts des Versicherten.
  • Hotelaufenthalt für COVID-19.

Wenn du dachtest, dass eine Erasmus-Versicherung nicht so vollständig sein kann, weißt du jetzt, dass IRIS Global dich während deines gesamten Aufenthalts begleiten wird, ohne dass du dich um irgendetwas kümmern musst.

Du kannst den kompletten Versicherungsschutz auf der IRIS Global insurance Website überprüfen und von einem 10% Rabatt auf die Erasmus Reiseversicherung profitieren.


Fotogalerie



Kommentare (0 Kommentare)


Hättest du gerne deinen eigenen Erasmus Blog?

Wenn du gerade Erfahrungen mit dem Leben im Ausland machst, ein begeisterter Reisender bist oder einfach etwas über die Stadt, in der du lebst erzählen willst, dann gestalte deinen eigenen Blog und teile deine Abenteuer mit uns!

Hättest du gerne deinen eigenen Erasmus Blog?


Hast du noch keinen Account? Registrieren.

Bitte warte einen Moment

Lauf Hamster! Lauf!