Advertise here

Eine Erasmus-Erfahrung in Zagreb (Kroatien) von Elisavet

Übersetzt von Eva Maria Geicht — vor 3 Jahren

Originalversion von Elisavet Kot

0 Markierungen: Erfahrungen mit Erasmus Zagreb, Zagreb, Kroatien


erasmus-experience-zagreb-croatia-elisav

Der Plitvice National Park mit Schnee bedeckt.

erasmus-experience-zagreb-croatia-elisav

Ein vollkommen anderer Blickwinkel. Der Plitvice National Park im Sommer.

erasmus-experience-zagreb-croatia-elisav

Im Frühling und Winter könnt ihr eure Kayakfähigkeiten auf dem Jarun beweisen oder entwickeln!

Der große See des Maksimir Parks. Der beste Platz für ein Nachmittagsbier!

Die Stadt

Warum hast du entschieden nach Zagreb, Kroatien, zu gehen?

Um ehrlich zu sein habe ich Zagreb gewählt, da ich in einer günstigen Hauptstadt habe leben wollen. Auch ist sie kein beliebtes Touristenziel, deshalb wollte ich eine nicht so "berühmte" Stadt erkunden. Außerdem war ich noch nie in einem der Länder des vorherigen Jugoslavien, obwohl sie sehr nah an meinem Heimatland liegen. Die Geschichte des Balkan ist so faszinierend und ich wollte einen Ort besuchen, der in Europa liegt, aber nicht europäisch aussieht. Wenn man in den Straßen dieser Länder umherwandelt, kann man noch immer die Überreste des Krieges sehen und fühlen.

Wie lang geht das Stipendium? Wie viel Geld erhältst du für den Lebensunterhalt?

Das Stipendium, das ich erhalte, ist für ein Semester und das Geld das ich bekomme, 450€ pro Monat, ist mehr als genug, um ein anständiges Haus zu mieten, um die Lebenskosten zu decken und auch, um in Kroatien und den Ländern umherzureisen.

Wie ist der Lifestyle in Zagreb?

Die Universität ist sehr streng; es gibt Pflichtkurse, -präsentationen und -essays. Dennoch sind die Professoren sehr hilfsbereit und es gibt viele englische Kurse, deshalb ist ein wenig einfacher. So werdet ihr keine Probleme haben, wenn ihr nicht die Sprache sprecht, da die Professoren Englisch flüssig sprechen können und sie euch mit vielen englischen Materialien versorgen. Letztlich, wenn ihr die Kurse regelmäßig besucht und die Essays schreibt und Präsentationen haltet, werdet ihr eine gute Note am Ende erhalten, da die Klausuren einfach sind.

Würdest du die Stadt und die Universität von Zagreb anderen Studenten empfehlen?

Ich würde sie empfehlen, da es keine typische kosmopolitiche Hauptstadt ist. Es ist eine kleine Stadt, sodass ihr sehr einfach und zu Fuß durch die Stadt kommt und ihr nicht Geld für Verkehrsmittel zahlen und Geld aufwenden müsst. Auch stellt die Universität viele englische Kurse zur Verfügung, von denen die meisten interessant sind.

Wie ist das Essen?

Das Essen ist günstig. Es gibt eine Menge günstige Optionen, um außerhalb essen zu gehen, von Fritten und Pizza bis zu heimischen Essen und einem traditionellen Fleischgericht namens cevapi. Verpasst nicht die Gelegenheit, Burek zu probieren, eine traditionelle Torte, die mit Käse oder Fleisch oder Spinat gefüllt ist; es ist lecker, güstig und ihr könnt es in jeder Bäckerei in der Stadt finden. Letztlich bieten die studentischen Restaurants, die in der ganzen Stadt verteilt sind, sehr leckeres Essen für nur 1€ an.

Wenn ihr es mögt zuhause zu kochen und Früchte wie Gemüse mögt, es gibt einen Alltagesmarkt im Stadtzentrum. Er liegt direkt am Hauptplatz und es heißt Dolac Markt. Er ist von früh morgens bis zwei oder drei Uhr nachmittags geöffnet und ihr werdet alle möglichen Arten saisonaler Früchte und Gemüse genauso wie Fleisch und frischen Fish und Käse. Die Preise sind sehr gut und die Qualität definitiv wesentlich besser als in den Supermärkten.

Unterkunft

War es hart eine Unterkunft in Zagreb zu finden?

Nein, eigentlich habe ich eine Unterkunft über das INternet gefunden. Das einzig schwierige war, dass die meisten Vermieter einen Vertrag für ein ganzes akademisches Jahr wollen, sodass man sie davon überzeugen muss, die Wohnung nur für die Zeit des Aufenthalts zu mieten.

Wie viel kostet es in Zagreb zu leben?

Die Unterkunft kostet um 200€ ohne Nebenkosten und mit wird sie maximal 250-260€ kosten. Mit weiteren 150-200€ werdet ihr Essen, Getränke und andere Kosten abdecken können. Auch ist es sehr günstig von hier aus mit dem Bus zu reisen, also könnt ihr mit dem Geld locker einmal im Monat reisen.

Die Sprache

Ist es eine Sprache, die man leicht erlernen kann? Gibt es Sprachkurse an der Universität?

Die Sprache ist nicht einfach, aber jeder, selbst alte Menschne, können Englisch flüssig sprechen und sind sehr hilfsbereit. Auch bietet die Universität Koratischkurse an. Meiner Meinung nach ist der beste Weg Kroatisch zu lernen, mit Kroaten zu interagieren und abzuhängen. Sie sind sehr freundlich, bereit die Sprache und über die Kultur zu unterrichten und sie werden euch dabei unterstützen, zu üben.

Wie man dorthin gelangt

Was ist der einfachste oder ökonomischste Weg von deiner Stadt nach Tagreb zu reisen?

Der einfachste Weg von Thessaloniki aus zu reisen ist per Flugzeug nach Budapest und dann von da aus nach Zagreb mit dem Bus. Ihr könnt ein Einfahrtenticket für weniger als 30€ bekommen. Normalerweise sind Flugzeugtickets nach/von Zagreb aus teuer, sodass die meisten Erasmus-Leute, die hierherkommen sich dazu entscheiden, den Bus zu nehmen, da es am günstigsten ist und man sich keine Sorgen über die Menge des Gepäcks machen muss. Aber wenn man es nicht mag auf die Art von weit weg zu reisen, könnt ihr nach Flugtickets von Billigfluggesellschaften wie Easy Jet, Ryanair oder Wizzair nach Budapest oder Milan oder anderen Städten reisen, die nicht weit von Zagreb entfernt sind, und dann mit einem günstigen Bus nach Zagreb fahren.

Empfehlungen

Wohin sollte man in Zagreb abends hingehen?

Mein Lieblingsplatz, um abends auszugehen, ist ein kultureller Platz mit vielen Events und Konzerten namens Medika. Normalerweise finden hier jedes Wochenende Parties statt und es können zwei gleichzeitig stattfinden, da der Ort zwei Stockwerke und drei bis vier verschiedene Räume. Ihr werdet den Eintritt bezahlen müssen (es kostet normalerweise 20 kuna für eine Party und 30 für alle), aber das Geld dient einem guten Zweck, um Flüchtlingen zu helfen etc. Auch gibt e eine Bar, die auch viele Konzertabende anbietet, names Vintage bar. Außerdem, der beste Club in Zagreb heißt Katran und ist eine alte Fabrik mit vier Stockwerken und alle Arten von Musik, um alle Geschmäcker zu befriedigen.

Die Tkalčićeva Straße, die gleich am Hauptplatz liegt, ist eine Straße mit vielen Bars in einer Reihe, die meisten haben bis 2h morgens jeden Tag geöffnet. Deshalb, wenn ihr ein schnelles Bierchen oder einen Kaffee trinken wollt, geht einfach diese Straße entlang und ihr werdet eine entsprechende Bar finden. Auf dieser Straße gibt es eine Bar namens Tomato - ihr werdet sie anhand des Tomatenschildes außen erkennen. Jeden Donnerstag gibt es dort Karaokenächte und viele Erasmusleute nehmen daran teil, um Spaß zu haben und zu singen oder einfach für ein paar Bierchen. Wenn ihr Karaoke mögt, werdet ihr diesen Ort lieben!

Kset ist die studentische Kafeteria/Bar der Fakultät für Elektoringenieurswesen. Sie liegt in Unska Ulica 3 (ihr könnt die Tram Nr. 13 nach Zitnjak nehmen und an der Sveučilišna al. aussteigen) und sie ist ein sehr schöner und gemütlicher Ort, wo man Kaffee für nur 3 kuna trinken (weniger als 0, 50€) und lernen kann. Dieser Platz organisiert alle Arten von Events; das beste ist, meiner Meinung nach, sind die "Lip Sync" Battles, bei denen man auf die Bühne geht und jeglichen Song performt, den man möchte. Diese Events sind nicht so häufig, deshalb schlage ich vor Kset auf Facebook zu folgen und sobald ihr das Event seht, geht und habt Spaß!

Wenn ihr Rockmusik mögt, aber euch nicht leisten könnt zu großen Konzerten zu gerne, gibt es eine Bar namens "Vintage Industrial Bar", die fast jede Woche ein oder zwei Liveehrungen für berühmte Bands. Erwartet nicht die besten Performances, aber dennoch ist die Atmosphäre der Bar sehr nett, es ist groß und ihr werdet Songs eurer Lieblingsbands für 10 kuna live hören.

Zuletzt, verpasst nicht ins Ziraffa zu gehen. Es ist eine Studentenbar mit günstigem Alkohol und es gibt vier bis fünf in der Stadt, da sie jeden Abend gut besucht sind. Und eine Straße über dem Hauptplatz, die mehr als 30 bars in einer Reihe hat, aus denen man wählen kann.

Was ist it dem Essen? Kannst du einige gute Restaurants in Zagreb empfehlen?

Es ist schwierig für mich, da ich kochen mag und da der Supermarkt sehr günstig ist und ich es bevorzuge. Die meisten Studenten essen fast zuhausegekochtes Essen in den Studentenrestaurants (Menza) und es gibt so viele von ihnen, dass ihr sicher eins nah an eurem Zuhause finden werdet!

Was für gute kulturelle Sehenswürdigkeiten gibt es zu besuchen?

Es gibt viele interessante Museen zu besuche in Zagreb: das Museum der zebrochenen Beziehungen, das Museum der Illusionen, das Foltermuseum etc. Auch gibt es viele schöne Kirchen, man muss nicht religiös sein, um diese zu mögen! Ich empfehle auch den Zoo zu besuchen und es mit einem Spaziergang im Maksimir Park zu kombinieren, wo der Zoo liegt.

Hast du irgendwelche Ratschläge, die du Studenten, die zukünftig nach Zagreb kommen werden, geben könntest?

Wenn ihr im Winter kommt, bringt warme Kleidung mit, es wird sehr kalt! Un dich würde empfehlen, das Sommersemester zu wähle, da es viele schöne Orte an der Küste gibt. Auch ist der See Jarun ein bisschen außerhalb des Stadtzentrums. Wenn das Wetter gut ist, ist es der beste Platz, um spazieren zu gehen oder zu joggen (wenn ihr fit bleiben wollt). Mietet einen Wagen und fahrt die dalmatische Küstenstraße entlang. Ihr werdet viel schöne Städte sehen: Pula, Zadar, Split und natürlich das berühmte Dubrovnik. Wenn ihr während der Winterzeit hierher kommt, in Februar, und ihr Karneval mögt, besucht die Stadt Rijeka, das den größten Karneval in Kroatien und wie viele sagen, den drittgrößten der Welt feiert!

Und was wichtiger ist, besucht die Seen Plitvice mindestens zwei Mal: einmal im Winter, wenn sie gefroren sind und einmal im Sommer, wenn alles grün ist und ihr werdet die großartigsten Plätze überhaupt sehen!


Fotogalerie



Teile deine Erfahrung mit Erasmus in Zagreb!

Wenn du Zagreb als Einheimischer, Reisender oder Austauschstudent kennst, dann teile deine Erfahrungen in Zagreb! Bewerte verschiedene Eigenschaften und sag uns deine Meinung.

Kommentare (0 Kommentare)


Teile deine Erfahrung mit Erasmus!


Hast du noch keinen Account? Registrieren.

Bitte warte einen Moment

Lauf Hamster! Lauf!