Advertise here

Krakau


  - 1 Meinungen

Was man eine Woche in Krakau (Polen) erleben kann.. (Deutsch)

Veröffentlicht von Buse Yaman — vor einem Jahr

Was man eine Woche in Krakau (Polen) erleben kann..

Krakau (Polen) - eine Stadt voller Geschichte, Kultur, Sehenswürdigkeiten und Unterhaltung. Ihr wollt wissen, was man dort alles unternehmen kann? Hier sind ein paar Tipps und Vorschläge für euch..

was-man-woche-krakau-polen-erleben-deuts

Foto 1. Die Marienkirche

Am Hauptmarkt von Krakau werdet ihr viele Sehenswürdigkeiten zu sehen bekommen. Mir hat Krakau besonders Nachts gefallen mit den Lichtern, freundlichen Menschen und lebhaften Straßen während der Winterzeit! Und wenn auch im Februar die dicken Schneeflocken vom Himmel fallen, fühlt man sich wie im Märchen von Frau Holle..

was-man-woche-krakau-polen-erleben-deuts

Foto 2. Die Straßen und Altbauhäuser von Krakau bei Nacht

Am Hauptmarkt findet ihr die wunderschöne römisch-katholische Marienkirche (Basilika), welches als Wahrzeichen der Stadt gilt und mit der Architektur und der Größe ziemlich auffällt.

was-man-woche-krakau-polen-erleben-deuts

Foto 3. Krakauer Tuchhallen und die Kutschen für Touristen

Wer gerne die Stadt mit der Kutsche besichtigen will, hat hier gute Möglichkeiten, denn genau am Hauptmarkt werden Kutschefahrten angeboten. Ebenso findet man hier die Krakauer Tuchhallen, die ebenso eine tolle Architektur bieten von der Rennaissance Zeit. Wenn man die Tuchhallen, wo früher Tuchen produziert wurden betritt, kann man bazaarartige kleine Stände auffinden, die Geschene und Souveniere anbieten für Touristen. Diese sind allerdings etwas teurer als woanders, nach meinem empfinden.

was-man-woche-krakau-polen-erleben-deuts

Foto 4. Die Architektur der Tuchhallen aus der Rennaissance Zeit

was-man-woche-krakau-polen-erleben-deuts

Foto 5. Straßenkunst in Krakau


Rundum Krakau findet ihr Kunst und Kultur. An vielen Straßenecken könnt ihr einzigartige Straßenmalereien finden. Außerdem könnt ihr hier die polnische und auch die jüdische Kultur in vollen Zügen erleben. Im ''jüdischen Viertel/Ghetto'', wo in der NS-Zeit viele Juden gelebt haben und anschließend nach Ausschwitz deportiert worden sind, kann man heutzutage jüdische Restaurants, Gedenkstellen und Konzerte miterleben.

was-man-woche-krakau-polen-erleben-deuts

Foto 6. Das Stara Zajezdnia Kraków by DeSilva (auch Old Depot Krakau genannt)

Viel Unterhaltung bietet die Stadt auch an. Im Stara Zajezdnia Kraków by DeSilva kann man sich beispielsweise auf eine eine riesige Halle mit einer kleinen Bierbrauerei freuen und das einzigartige Bier (mit Honig) genießen. Hier kann man ebenso Fußballspektakel miterleben, wenn man fußballbegeistert ist, denn rundum sind Fernseher im Saal, wo man die Spiele mitverfolgen kann.

Wenn man gerne singt, tanzt und sein Bier genießt, kann man sich in eins der Karaoke Bars vergnügen. Im Klub Kulturalny beispielsweise gibt es viele Köstlichkeiten zu essen und viele Lieder (in vielen verschiedenen Sprachen) zu singen.



Fotogalerie


Bewerte und kommentiere diesen Ort!

Kennst du Krakau? Teile deine Meinung über diesen Ort.

Bewerte und kommentiere diesen Ort!


Hast du noch keinen Account? Registrieren.

Bitte warte einen Moment

Lauf Hamster! Lauf!