Eine Erfahrung in Bochum, Deutschand, von Hasiprasath


Wie ist es in Bochum zu leben? Würdest du es empfehlen? Wie ist die Stadt?

Ich habe in Bochum bereits für fast drei Jahre gelebt, da ich für meine Masterstudien hergekommen bin. Nun danke ich Gott, dass ich einen Job in derselben Stadt gefunden habe. Ich würde sagen, dass Bochum grundsätzlich eine studentenfreundliche Stadt mit mehr internationalen Leuten ist. Die Stadt ist sauber, cool und grün. Wenn es sein sollte, dass du das erste Mal da bist, wird es schwer sein, dich von einer anderen Stadt in Deutschland zu überzeugen, da du mit der Zeit stark von Bochum beeinflusst sein wirst. Die Stadt hat moderne Transportnetzwerke, eine hochrankige Universität, Nachtleben, bessere Unterkünfte und eine gute Vernetzung zu den angrenzenden großen Städten.

Eine Erfahrung in Bochum, Deutschand, von Hasiprasath

Source

Wie ist das Studentenleben in Bochum?

Es ist gut organisiert, erschwinglich, fokussiert und voller Spaß. Studierende haben normalerweise mehr Vorteile durch das Bundesland, NRW, in dem sich Bochum befindet. Ihr könnt einige Spezialangebote für Studenten in Restaurants, Läden, Museen, Sportzentren und mehr finden. Studenten können ihren Lebensunterhalt mir einem Teilzeitjob in und um Bochum sichern, mit beträchtlichem Aufwand. Wenn ihr Deutschgrundkenntnisse habt, ist eure Chance wahrscheinlich höher.

Wie viel kostet es, in Bochum zu leben?

Bochum ist eine der wenigen Städte, die vergleichsweise billiger sind als jede andere Stadt Süddeutschlands oder anderen Teilen. Das Ausländeramt hat einen Rahmen für den studentischen Lebensunterhalt von (etwa) 659€ vorgeschrieben. Jedoch würde ich sagen, dass 500-700 ein optimales Spektrum ist. Wenn ihr eine Wohngemeinschaft (WG) findet, könnt ihr eure monatlichen Ausgaben drastisch reduzieren. Die meisten Studentenwohnungen in Bochum sind mit unbegrenztem High-Speed Internet der Universität versorgt. Hier könnt ihr 20-30€ sparen, die ihr für einen privaten Internetanschluss zahlen würdet. Ich fasse zusammen, dass die Lebensunterhaltskosten angemessen und erschwinglich sind.

Ist es schwierig eine Unterkunft in Bochum zu finden? Hast du einen Rat dazu?

Ja, in einem gewissen Maße, da die Zahl der Studenten, die nach Bochum kommen, jährlich ansteigt. Jedoch könnt ihr Onlinebewerbungen gut im Voraus verschicken und sie sind gut in den meisten Fällen per Telefon erreichbar. Ich würde die folgenden Links empfehlen:

Wie ist das Essen? Was sind deine Lieblingsgerichte?

Ihr könnt alle möglichen Küchen wie Indisch, Chinesisch, Italienisch, Türkisch, Thai, Mexikanisch und offensichtlich auch Deutsch, bekommen. Ich bin durchgedreht mit neuen Gerichten wie Döner, Croissants und Schnitzeln, nachdem ich nach Bochum gekommen war. Ihr könnt alle beliebten Ketten wie McDonald's, KFC, Mr.Chicken und Starbucks vorfinden.

Welche Orte würdest du in Bochum empfehlen, um sie zu besuchen?

Es gibt einen beliebten See namens Kamnader See, das richtige Ziel für Naturliebhaber und Erlebnissport. Das Planetarium ist das zweite Must-See in Bochum. Traditionell war Bochum eine Industriestadt mit vielen Kohleminen. Jedoch wurden alle vor langer Zeit geschlossen und ein Museum (Bergbaumuseum) wurde als Memorandum erbaut. Auch gibt es ein Museum namens Eisenbahnmuseum, wo ihr alte Dampflokomotiven, die während des Weltkriegs genutzt worden waren, besichtigen könnt, und ihr könnt einen Ausflug in diesen unternehmen. Es wäre eine klassische Erfahrung. Zudem ist die Down-town Bochums und der Ruhrpark sehr beliebt zum Shoppen.

Eine Erfahrung in Bochum, Deutschand, von Hasiprasath

Source

Ist es gut auswärts zu essen in Bochum? Kannst du uns deine Lieblingsplätze verraten?

Ja, klar... wenn ihr euren Kosten folgen könnt:

  1. Mc Donalds.
  2. Alibaba Grill/Kebab.
  3. Tajmahal Indisches Restaurant.
  4. Pizzeria Pizza.

Ist das Nachtleben in Bochum gut?

Die soziale Sicherheit ist so gut in Deutschland. Das Nachtleben ist sicher. Ihr könnt überall in Bochum rumhängen, entweder als Gruppe oder alleine. Jedoch hat das Bermudadreieck viele Bars und Pubs!

Welchen Rat würdest du zukünftigen Studenten, die nach Bochum kommen, geben?

Recherchiert ein wenig, bevor ihr nach Bochum kommt. Versucht einige Fakten zu kennen. Ihr müsst offen und kommunikativ sein, wenn ihr entsprechend aufgenommen werden wollt. Jeder zweite, den ihr auf eurem Weg sehen werdet, wird ein Kommilitone sein, also versucht selbstinformiert bei den meisten Gelegenheiten zu sein. Es gibt viele Seiten für Bochum von der Studentencommunity auf Facebook und anderen sozialen Netzwerken. Also versucht sie zu finden, um besser klarzukommen. Letztlich seid ihr hergekommen, um zu studieren... also studiert gut und habt gleichzeitg Spaß!

Auf ein Wiedersehen in Bochum.


Fotogalerie



Teile deine Erfahrung mit Erasmus in Bochum!

Wenn du Bochum als Einheimischer, Reisender oder Austauschstudent kennst, dann teile deine Erfahrungen in Bochum! Bewerte verschiedene Eigenschaften und sag uns deine Meinung.

Kommentare (0 Kommentare)


Teile deine Erfahrung mit Erasmus!

Mehr Veröffentlichungen in dieser Kategorie


Hast du noch keinen Account? Registrieren.

Bitte warte einen Moment

Lauf Hamster! Lauf!